Samstag, 26. März 2011

Mein schönstes Mtbringsel...

... vom Schatz von der letzten kleinen Reise nach  Berlin, der Eierkoch von Herrn Wagenfeld:

Und wenn jetzt wohl jemand wüsste, wie viele Minuten ich das Ding ins Wasser stellen muss, um so ein richtig schönes weiches Frühstücksei zu bekommen, gelb flüssig, weiß fest?????

Kommentare:

  1. Haben auch zwei davon geschenkt bekommen und bislang leider noch nicht nutzen können und nach dem Umzug weiß ich jetzt auch gar nicht, wo wohl vielleicht die gebrauchsanweisung nebst rezepten abgeblieben ist. hattest Du keine dabei?

    AntwortenLöschen
  2. Schon, aber nur für so Rühreigeschichten und mehr für die größeren Varianten ausgelegt. Ich werde einfach weiter experimentieren.

    AntwortenLöschen