Samstag, 30. Juni 2012

neumodischer Kram

Die große Tochter möchte zwingend dieses neue Getränk probieren.
Frage: Ist da Koffein (bzw. Teein) drin, oder ist das von Anbieter zu Anbieter verschieden???

Danke für viele Antworten! Schönes Wochenende!

Kommentare:

  1. Ich habe letzte Woche erstmalig einen Bubble-Tea getrunken, allerdings nicht bei McD, sondern in einer Bubble-Tea-Bar in Langenfeld. Basis ist meistens Milchshake, Saftgestränk oder etwas Slush-Eis-Artiges, also ohne Koffein. Es gab auch einige wenige auf Basis von grünem Tee, die enthalten dann möglicherweise Koffein, aber die anderen Sorten haben mit Tee im eigentlichen Sinne nichts zu tun. Ansonsten war es durchaus lecker, das mit den Bubbles ist witzig... und über das Thema Zucker, Farb- und Aromastoffe und Kalorien breiten wir mal lieber den Mantel des Schweigens. Ich brauchte danach jedenfalls kein Mittagessen mehr. Ist also kein Getränk, sondern eine Süßigkeit, aber als solche kann man sie den Kindern durchaus gönnen...
    Liebe Grüße
    Susanne

    AntwortenLöschen
  2. Ist gerade vom WDR untersucht worden.

    http://www.wdr2.de/service/quintessenz/bubbletea101.html
    http://www.wdr.de/tv/servicezeit/sendungsbeitraege/2012/kw19/0510/01_bubbletea.jsp

    Biene

    AntwortenLöschen
  3. Das hiesige Kind war nach dem ersten Tea ziemlich ernüchtert, ist aber noch voller Hoffnung, dass es lediglich die falsche Sorte gewählt hat.

    AntwortenLöschen
  4. Also ich bin mehr als enttäuscht von diesem getränk und noch dazu kommt, ich stell mir immer noch die frage wie man bzw. Diese mc do*** leute auf über 250 sorten kommen.

    Lg handarbeitsguste

    AntwortenLöschen